erträumen


erträumen
er|träu|men [ɛɐ̯'trɔy̮mən] <+ sich>:
sich in seinen Träumen, seiner Vorstellung ausdenken, wünschen:
alles war noch schöner, als ich es mir erträumt hatte.
Syn.: ausmalen, erhoffen.

* * *

er|träu|men 〈V. refl.; hat〉 sich etwas \erträumen sich in Träumen herbeiwünschen, sehnsüchtig wünschen ● das habe ich mir schon seit langem erträumt

* * *

er|träu|men <sw. V.; hat:
träumend od. in seinen Vorstellungen herbeiwünschen, sich ausdenken:
ein nie erträumtes Glück.

* * *

er|träu|men <sw. V.; hat: träumend od. in seinen Vorstellungen herbeiwünschen, sich ausdenken: sie war noch schöner, als ich sie [mir] erträumt hatte; Alles, was die Menschenseele je an Formen erträumte (Frisch, Stiller 193); ein nie erträumtes Glück.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • erträumen — erträumen …   Deutsch Wörterbuch

  • Erträumen — Erträumen, verb. reg. act. im Traume hervor bringen, in der dichterischen Schreibart. O wie verlor mein Geist sich in erträumten Bildern! Cron …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • erträumen — a) begehren, erhoffen, erwarten, [herbei]wünschen, wollen; (geh.): ersehnen. b) ausdenken, sich ausmalen, entwerfen, erdenken, erfinden, sich etwas einfallen lassen, fantasieren, sich überlegen, sich vorstellen, sich zurechtlegen; (geh.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • erträumen — er·träu·men; erträumte, hat erträumt; [Vt] (sich (Dat)) jemanden / etwas erträumen sich vorstellen, dass man das bekommt, was man seit langer Zeit haben möchte ≈ wünschen: Sie war genau die Frau, die er sich erträumt hatte || NB: meist im Perfekt …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • erträumen — erdräume …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • erträumen — er|träu|men; ich erträume es mir …   Die deutsche Rechtschreibung

  • erträumen, sich — sich erträumen V. (Aufbaustufe) sich etw. in seiner Fantasie herbeiwünschen Synonyme: begehren, erhoffen, wünschen, ersehnen (geh.) Beispiel: Ich hätte mir keine bessere Gelegenheit erträumen können …   Extremes Deutsch

  • wünschen — 1. anstreben, anvisieren, beabsichtigen, brennen, den Wunsch haben, [sich] erhoffen, erpicht sein, erstreben, sich erträumen, fiebern, herbeisehnen, Sehnsucht haben, streben, träumen, versessen sein, wollen, sich zum Ziel setzen; (geh.): begehren …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Hans Jaray — (* 24. Juni 1906 in Wien; † 6. Januar 1990 ebenda) war ein österreichischer Schauspieler, Regisseur und Autor. Hans Jaray 1940 …   Deutsch Wikipedia

  • Menschheitstraum — Mẹnsch|heits|traum, der: etw., was sich Menschen seit je erträumen: das Fliegen war ein alter M. * * * Mẹnsch|heits|traum, der: etw., was sich die Menschen seit je erträumt haben [u. immer noch erträumen]: das Fliegen war ein alter M …   Universal-Lexikon